Umfrage: Was vermissen Werdohler in ihrer Stadt?

+

Werdohl - Der Rat der Stadt hat die Werdohl Marketing GmbH beauftragt, ein Konzept zur Verbesserung der Freizeit- und Lebensqualität in Werdohl zu erstellen.

In der Konzeptaufgabe gehe es nicht mehr nur darum, Gäste nach Werdohl zu holen. Vielmehr solle sich auch das Lebensumfeld der Bürger der Stadt verbessern, kündigten die Verantwortlichen der Marketing GmbH bereits im Vorfeld an. 

„Um die Bedürfnisse, Ansprüche und Wünsche der Werdohler Bürgerinnen und Bürger besser abschätzen zu können, führen wir neben zahlreichen persönlichen Werkstattgesprächen eine Online-Umfrage durch“, schrieb am Dienstag Susanne Macaluso von der Werdohl Marketing GmbH. 

Konkrete Vorschläge auf einer Zeitschiene

Gemeinsam mit Experten des Vereins Sauerland-Tourismus sollen die Ergebnisse bewertet werden. Am Ende würden dem Rat konkrete Vorschläge auf einer Art Zeitschiene gemacht: Was kann schnell umgesetzt werden? Was sind die wichtigsten Dinge? Was ist langfristig zu sichern?

Hier geht es direkt zur Umfrage

Zunächst hoffen die Initiatoren, dass sich möglichst viele Einwohner – anonym – an der Umfrage beteiligen. Wer sein Votum abgeben möchte, gelangt über die Internetseite der Marketing GmbH zu dem Fragenkatalog. 

Freizeitaktivitäten der Werdohler

Unter anderem sollen die Werdohler dort angeben, welche positiven Begriffe sie mit ihrer Stadt verbinden, was ihnen am allerbesten gefällt – und was überhaupt nicht. Natürlich möchten die Macher des Fragebogens möglichst viel über die Freizeitaktivitäten der Werdohler wissen. 

Sie fragen beispielsweise, wie viel Fahrzeit maximal für den Besuch von Restaurants, Kulturangeboten, Outdoor- und Indoor-Aktivitäten oder Shopping in Kauf genommen wird. Die Einwohner sollen ankreuzen, welche Art von Gastronomie sie in Werdohl vermissen. Auch fehlende Freizeitangebote unter freiem Himmel werden thematisiert. 

Statistische Angaben sind erforderlich

Zum Thema Gesundheit, Sport und Wellness möchte die Marketing GmbH wissen, welche Angebote die Werdohler in diesem Bereich in Nachbarstädten wahrnehmen, da es dort ein besseres Angebot als in Werdohl gibt. 

Abschließend sind noch statistische Angaben erforderlich: Jeder Umfrage-Teilnehmer wird gebeten, sein Alter und sein Geschlecht anzugeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.