Ütterlingser Freibad öffnet Himmelfahrt

+
Wegen des Nachtfrostes kann das Freiba nicht wie geplant am 1. Mai eröffnet werden, sondern erst eine Woche später, am 9. Mai.

werdohl - Das Werdohler Freibad öffnet nicht wie ursprünglich geplant am kommenden Mittwoch, 1. Mai, sondern erst eine Woche später an Christi Himmelfahrt, 9. Mai.

Das teilt Stadtwerkegeschäftsführer Frank Schlutow mit. „Wir hatten bis Anfang April Nachtfrost. Die vorbereitenden Arbeiten sind noch nicht abgeschlossen“, so Schlutow. Der Termin 1. Mai könne trotz großer Anstrengungen nicht gehalten werden. Die Schwimmbecken müssten noch gefüllt und das Wasser auf angenehme Badetemperatur erwärmt werden.

Frank Schlutow bittet um Verständnis und weist gleichzeitig darauf hin, dass das Werdohler Hallenbad bereits am 30. April um 15 Uhr schließt. An diesem Tag sei zwischen 15 und 17 Uhr eine Quietschfidel-Aktion im Bad geplant. - ute

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare