Tütenweise Bücher fürs neue Schuljahr

+
Helga Hellmich sortiert Schulbücher. ▪

WERDOHL ▪ Jedes Jahr stehen die Werdohler Buchhändler zum Schuljahresbeginn vor einer kleinen, logistischen Herausforderung. In den Läden der Buchhandlung Wagener und Frohmüller stapeln sich seit Tagen die Tüten mit Schulbüchern.

Die Mitarbeiterinnen müssen hier und da einen großen Schritt machen, um an die Regale zu kommen, um dem „normalen“ Tagesgeschäft nachgehen zu können. „Die Menge der bestellten Schulbücher geht in den vierstelligen Bereich“, sagt Friederike Krähling von der Buchhandlung Wagener. Und diese Ware nimmt Raum in Anspruch, der in kleinen Läden schnell Gänge verstopft.

Bereits zu Ferienbeginn gaben Eltern und Schüler die ersten Buchbestellungen in den Fachgeschäften ab – vom Grundschulmaterial bis hin zur Literatur für weiterführende Schulen und Berufsschulen werden Bestellungen entgegengenommen. Wenn dann die erste Lieferung in den Geschäften ankommt wird es zwar eng, „doch mit einer gewissen Routine können wir den Ansturm bewältigen“, so Friederike Krähling. Aus den teilweise hüfthoch aufgetürmten Buchbergen werden die Bestellungen eingetütet. Die durchnummerierten Buch-Päckchen liegen fortan säuberlich sortiert in der Reihenfolge der eingegangenen Bestellungen vor – wer früh bestellt hat, bekommt seine Bücher zuerst. Doch auch wer den Zeitpunkt der Bestellung „verschlafen“ hat, kann noch pünktlich die von der Schule geforderten Bücher erhalten. „Wer jetzt noch flott kommt, hat Glück.“ Die Buchhandlungen können oft auch jenen weiterhelfen, deren Schulbücherliste verschwunden ist. Das komme immer mal wieder vor, weiß Friederike Krähling und sei keine Seltenheit.

Doch trotz aller Routine dieses wiederkehrenden Sommergeschäfts hoffen die Mitarbeiterinnen der Buchhandlungen, dass die Bestellungen in den kommenden Tagen abgeholt werden, um wieder Platz in den Räumen zu schaffen. ▪ sr

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare