21-Jähriger aus Nachrodt-Wiblingwerde

Mit Tempo 169 durch Dresel: Raser auf der B236 erwischt

+

Werdohl - Die Polizei hat auf der B236 zwischen Altena und Werdohl einen üblen Raser erwischt. Der 21-Jährige war in Dresel mit unfassbaren 169 km/h unterwegs. Tempo 70 ist hier erlaubt. Jetzt hat der Mann ein großes Problem.

Der Raser ging der Polizei am Dienstagmorgen um 6.24 Uhr auf der B236 in Dresel in die Radarfalle. Der 21-Jährige aus Nachrodt-Wiblingwerde, der von Werdohl in Richtung Altena fuhr, wurde in seinem leistungsstarken Mercedes AMG mit Tempo 169 gemessen. Erlaubt war 70. Die Polizei spricht in einer Mitteilung von einem "außergewöhnlichem Ereignis".

Vorsicht, Radarfalle! An diesen Stellen wird im Kreis geblitzt

Der Mann wird einen solchen Geschwindigkeitsrausch vorerst nur noch als Beifahrer erleben. Ihn erwartet ein dreimonatiges Fahrverbot. Dazu kommen 600 Euro Geldbuße und zwei Punkte in Flensburg.

Bei der Messörtlichkeit handelt es sich nach Angaben der Polizei um einen sogenannten identifizierten Unfallbrennpunkt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare