Stromausfall überall im Stadtgebiet

WERDOHL- In einigen Teilen des Werdohler Stadtgebietes ist es in den späten Nachmittagstunden des vergangenen Mittwoch zu einem zeitweiligen Stromausfall gekommen.

Ursache war nach Darstellung der Pressestelle der Mark-E ein Fehler in einem 10 000-Volt-Kabel (10-kV), der um 17.22 Uhr aufgetreten war. Betroffen waren insgesamt 13 Versorgungsstationen (unter anderem die Bereiche Hallenbad, Waldstraße sowie Richtung Rahmer &  Jansen). Angaben zur Schadensursache konnten bisher noch nicht gemacht werden. Die zuständigen Serviceleute der Mark-E rückten unverzüglich zur Schadensstelle aus und konnten durch schrittweise Umschaltungen im Stromnetz die Versorgung für alle betroffenen Kunden bis spätestens 18.20 Uhr wieder herstellen. Die Reparatur des defekten Kabels sollte am gestrigen Donnerstag beginnen. Nach der Reparatur wird das Kabel wieder im laufenden Betrieb in das Stromnetz zugeschaltet, die Kunden werden hiervon nichts merken.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare