Polizei ermittelt

Straßenschilder gestohlen und Ampeln beschädigt

+

Schilderdiebe und Vandalen waren in den vergangenen Tagen in Werdohl unterwegs.

Werdohl – An der Zufahrt zum Schulgelände der Albert-Einstein-Gesamtschule an der Stadionstraße entwendeten Diebe zwischen Donnerstagabend und Samstagmorgen zwei Schilder („Schulhof/Spielplatz“ sowie „Verbot der Durchfahrt“). 

Am Freitagmorgen ersetzten Mitarbeiter des Baubetriebshofs zumindest das Verbotsschild. In der Nacht auf Samstag ließen Diebe allerdings auch dieses mitgehen. Hinweise zu den Dieben nimmt die Polizei in Werdohl unter Tel. 0 23 92 / 9 39 90 entgegen.

Zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen wurden an der Versestraße vier Ampeln beschädigt. Unbekannte rissen Kabel aus den Ampeln und stahlen mehrere Glasscheiben. 

Die Polizei bittet Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, sich auf der Werdohler Wache unter Tel. 0 23 92 / 9 39 90 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare