Start zur Demenz-Info-Reihe

Sabine Benscheidt vom Märkischen Kreis informierte das Publikum umfassend über die finanziellen Möglichkeiten.

WERDOHL - Demenz ist eine Krankheit, von der in einer stetig älter werdenden Gesellschaft wie der deutschen immer mehr Menschen betroffen sind. Entsprechend gefragt sind Informationen rund um das Thema.

Sabine Benscheidt vom Ressort Pflegeberatung des Märkischen Kreises eröffnete am Mittwochabend in der Stadtbücherei eine Reihe von drei Fachvorträgen zum Thema Demenz. „Finanzierung von Pflege“ lautete der Titel der Eröffnungsveranstaltung, die relativ gut besucht war. Benscheidt klärte das Publikum umfassend über die zur Verfügung stehenden Fördertöpfe auf, sprach über häusliche wie stationäre Pflege und ging zudem auf individuelle Fragen aus dem Publikum ein.

Am nächsten und übernächsten Mittwoch finden an gleicher Stelle, ebenfalls ab 19 Uhr, die Vorträge zwei und drei statt. „Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten von Demenz“ mit dem Referenten Dr. Sebastian Schimrigk, Chefarzt und Direktor der Klinik für Neurologie der Märkischen Kliniken Lüdenscheid, sowie „Alltagsbewältigung bei Demenzerkrankungen“ lauten die Themen. Zum dritten Termin werden die beiden Pflegetrainerinnen Theodora Brzozowski und Katja Schnittger-Bruder in der Stadtbücherei erwartet.

Zudem ist ab dem 16. Oktober eine Schulungsreihe zum Thema „Hilfe beim Helfen“ geplant. Angehörige und Nachbarn von Menschen mit Demenz sind angesprochen. Sechs Termine sind insgesamt vorgesehen. Die Teilnahme ist für Versicherte aller Krankenkassen kostenfrei. Anmeldungen nimmt Frau Siebert entgegen (Rufnummer: 02392/917-267). - Markus Jentzsch

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare