1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Werdohl

Stadtklinik: Unter diesen Regeln sind wieder Besuche möglich

Erstellt:

Von: Markus Wilczek

Kommentare

Die Stadtklinik in Werdohl: Ab sofort sind Patientenbesuche wieder eingeschränkt möglich.
Die Stadtklinik in Werdohl: Ab sofort sind Patientenbesuche wieder eingeschränkt möglich. © Wiemer

Der siebentägige Besuchsstopp in der Stadtklinik ist ausgelaufen. Unter strengen Regeln und eingeschränkt sind jetzt wieder Patientenbesuche im Werdohler Krankenhaus möglich.

Ab Donnerstag, 17. März, sind wieder Patientenbesuche unter der 3G-plus-Regel möglich. Zutritt haben also nur vollständig gegen Corona geimpfte und genesene Personen sowie Ungeimpfte, die einen negativen Antigen-Schnelltest vorlegen können. Zudem muss eine FFP2-Maske getragen werden und es gelten weiterhin die bekannten Abstands- und Hygieneregeln. Patienten können täglich zwischen 16 und 19 Uhr für eine Stunde von einer Person Besuch empfangen.

Die Märkischen Kliniken, zu denen das Werdohler Krankenhaus gehört, hatten den neuerlichen Besuchsstopp nur für die Stadtklinik mit dem bestmöglichen Schutz der Patienten begründet. Deren Durchschnittsalter sei höher als im Haupthaus in Lüdenscheid, denn bekanntlich verfügt die Stadtklinik über eine große geriatrische Abteilung (Altersmedizin).

Für eine Nachfrage, warum der Besuchsstopp trotz einer weiter stark steigenden Sieben-Tage-Inzidenz jetzt wieder aufgehoben wurde, war in der Presseabteilung der Kliniken niemand zu erreichen.

Auch interessant

Kommentare