Männertreff feiert Sommerfest

Auf dem Vorplatz der Friedenskirche fanden sich am Donnerstag viele Teilnehmer des Männertreffs mit ihren Frauen ein.

WERDOHL ▪ Gut 40 Teilnehmer hatte das Sommerfest des Männertreffs auf dem Vorplatz der Friedenskirche am Donnerstagnachmittag. Zum gemütlichen Zusammensein im Sonnenschein waren auch die Ehepartner der Herren eingeladen.

Seit Mitte der 90er-Jahre existiert der Männertreff. Bis zu 30 Teilnehmer haben die monatlichen Zusammenkünfte. Mal hören die Herren sich einen Vortrag an, mal machen sie Erkundungen in der näheren Umgebung, mal besuchen sie eine Ausstellung oder ein Museum und hin und wieder geht es auch auf einen Ausflug.

So steht im kommenden Monat eine Tour in den Teutoburger Wald auf dem Plan. Das Hermannsdenkmal und der Besuch einer Adlerwarte sind dann Teile des Programms.

Das Sommerfest findet alljährlich im August statt. Sonnenschein sei dann stets gebucht, versicherten die anwesenden Herren. Petrus steht also offenbar auf ihrer Seite.

Das reichhaltige Kuchenbuffet fand begeisterten Anklang. Dazu wurden Leckereien auf dem Grill zubereitet. Und das Bier kam frisch vom Fass.

Der Männertreff der Friedenskirche ist derweil nicht auf Mitglieder der Gemeinde beschränkt. Auch Herren anderer Gemeinden wären willkommen, betonten die Anwesenden. Auch Katholiken seien gern gesehen. Von Michael Koll

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare