"Rock in den Frühling" im Haus Werdohl

+
Die Band „Fun Connection“ tritt am 21. April im Haus Werdohl auf. Die Musiker versprechen ein Programm mit Hits von den 1960er-Jahren bis heute.

Werdohl - Musikfans können sich im April auf ein besonderes Konzert freuen. Für Samstag, 21. April, lädt die Band „Fun Connection“ zum „Rock in den Frühling“ in das Haus Werdohl, Neuenrader Straße 1, ein.

Die fünf Musiker und Sänger der Coverband versprechen den Konzertbesuchern „einen unvergesslichen Abend voller guter Laune und Stimmung“.

Die Bandmitglieder versprechen ein Repertoire, welches sich durch sechs Jahrzehnte der Rock- und Popmusikgeschichte zieht. „Interpretiert werden aktuelle Charthits und Klassiker aus Pop, Rock, Country und Punk. Musik von beispielsweise Amy McDonald, Green Day, Christina Stürmer, Bosshoss, Melissa Etheridge, Blues Brothers, The Common Linnets und 2Raumwohnung soll zum Start in den Frühling gespielt werden“, heißt es in der Ankündigung des Konzerts.

 Songs unterschiedlicher Stilrichtungen von den 1960er-Jahren bis heute begleiten die Besucher durch den Abend. „Bei ihrer Musikauswahl geht die Band auf die Stimmung der Gäste ein, bringt diese zum Tanzen und lässt sie Teil des Ganzen werden“, versprechen die Musiker Großes.

Einlass zum Konzert am 21. April ist ab 19 Uhr. Tickets gibt es zum Stückpreis von 5 Euro an der Abendkasse.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare