Zwergkirsche gepflanzt

+
Bürgermeister Siegfried Griebsch, Friedhelm Hermes, Jürgen Neumann, Matthias Wershoven und Andreas Späinghaus pflanzten das Bäumchen am Dienstagnachmittag.

WERDOHL -  Eine Zwergkirsche ziert nun den Wellengarten an der Lenne. Bürgermeister Siegfried Griebsch, Friedhelm Hermes, Jürgen Neumann (beide FDP), Matthias Wershoven und Andreas Späinghaus (beide SPD) pflanzten das Bäumchen am Dienstagnachmittag.

Das Stadtoberhaupt und die zuvor genannten Mitglieder des Stadtrates hatten Anfang Juni an einer Impulsveranstaltung zur Regionale 2013 in Elspe teilgenommen. Dort bekamen die Bürgermeister der teilnehmenden 59 Städte aus dem Kreis Soest, dem Hochsauerlandkreis, dem Kreis Siegen-Wittgenstein, dem Märkischen Kreis und dem Kreis Olpe von einem Vertreter der Südwestfalenagentur einen Obstbaumsetzling überreicht. Einig waren sich die vier Werdohler Politiker und das Stadtoberhaupt, dass der Regionale eine besondere Bedeutung zukomme, um die Region Südwestfalen nach vorne zu bringen. „Durch die Teilnahme kann Werdohl nur gewinnen“, erklärte der FDP-Fraktionsvorsitzende Friedhelm Hermes. Und Bürgermeister Griebsch fügte hinzu: „Bei der Regionale handelt es sich um kein Luxusprojekt, wie deren Skeptiker oft behaupten.“ Jürgen Neumann zeigte sich enttäuscht, dass nicht mehr Werdohler Ratsmitglieder der Einladung nach Elspe gefolgt waren: „Die Veranstaltung hätte auch die Zweifler der Regionale überzeugt.“ - ute

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare