Suche nach vermisster Frau erfolglos

WERDOHL ▪ Ein Polizeihubschrauber ist am Dienstagmittag über Werdohl gekreist. Die Beamten haben nochmals nach der 81-jährigen Werdohlerin gesucht, die seit Ende Dezember vermisst wird - am frühen Nachmittag wurde die Aktion ohne Erfolg beendet.

Der Hubschrauber sei in der Nähe im Einsatz gewesen und habe nun nochmals das Lenneufer abgesucht, sagte ein Mitarbeiter der Werdohler Polizeiwache auf Anfrage unserer Zeitung. In der vergangenen Woche waren persönliche Gegenstände der Vermissten im Uferbereich der Lenne, in Höhe der Lennefontäne, aufgefunden worden.

Die Frau aus dem Bereich Königsburg war am Vormittag des 28. Dezember 2011 gegen 10 Uhr, mit dem Bus in die Innenstadt Werdohl gefahren und seitdem nicht mehr gesehen worden. Die Frau ist etwa 160 cm groß, von korpulenter Statur, und hat braune Haare. Sie trug zwei goldene Ohrringe und war bekleidet mit eine braun/beigefarbenen Hose und schwarzen Stiefeletten. Die ebenfalls getragene Steppjacke wurde inzwischen aufgefunden. Hinweise auf den Aufenthalt der Person werden an die Polizei in Werdohl (02392/93990) oder in Lüdenscheid (02351/90990) erbeten. ▪ ute

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare