Osterfeuer am Samstag und Sonntag

+
Auf dem Schützenplatz an der Dammstraße haben die Werdohler Schützen schon Anfang der Woche Holzpaletten und Baumschnitt für das Osterfeuer aufgeschichtet.

Werdohl - Am Samstag und Sonntag können zahlreiche Osterfeuer besucht werden. Ab 15 Uhr brennt der Werdohler Schützenverein am Samstag auf dem Schützenplatz an der Dammstraße sein Feuer ab.

Ab 16 Uhr läuten auch die Versetaler Schützen die Ostertage mit einem Feuer auf dem Schützenplatz Altenmühle ein. Am Ostersonntag findet ab 19 Uhr das Osterfeuer der Pfadfinder vom Stamm St. Michael auf dem Biwakplatz statt. Bei allen Veranstaltungen werden Speisen und Getränke verkauft.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare