Kinderschminken, Fingerfarben und Haarkreide

+
Stolz präsentieren die Kinder ihre Arbeiten. Neben Bumerangs, Anhängern und Dekorationen wurden sogar kleine Tische gefertigt, die die Kinder gleich mit nach Hause nahmen.

Werdohl - Das Ferienspaß-Programm des Jugend- und Bürgerzentrums (JBZ) Werdohl ist zu Ende. Am Freitag hieß es an der Schulstraße ein letztes Mal „Rapunzel meets Dschungelbuch“. Maren Bast, Berufspraktikantin in verschiedenen Jugendeinrichtungen der Stadt Werdohl, blickt zufrieden auf die beiden Wochen zurück.

„Wir haben viel positives Feedback von den Kindern und ihren Eltern erhalten“, sagt Bast. In dieser Woche wurde im JBZ die zweite etwa 30 Kinder umfassende Gruppe im Alter von sechs bis elf Jahren betreut.

Gemeinsam wurden die Fensterbilder mit Fingermalfarben um Rapunzel- und Dschungelmotive erweitert. Auch Windlichter wurden mit den Farben gestaltet.

Bunt sahen am Freitag auch die Haare der Kinder aus. „Wir haben bunten Filz in die Haare eingeflochten und damit schöne Zöpfe gestaltet. Außerdem konnten sich die Kinder mit Haarkreide die Haare färben. Da haben auch die Jungs mitgemacht“, erzählt Bast.

In der zweiten Woche der Osterferien wurde außerdem erneut in der Turnhalle ein Dschungelparcours aufgebaut. Auch in der Kampf- und Kuschelecke des JBZ konnten sich die jungen Besucher austoben.

Am Donnerstag war dann Bürgermeisterin Silvia Voßloh zu Besuch und informierte sich über das Programm, bevor sie anschließend den von den Kindern gebackenen Marmorkuchen mit Kuvertüre, Popcorn und Gummibärchen probierte.

Auch in den Werkstätten waren die Kinder aktiv. Besonders in der Holzwerkstatt wurden Bumerangs, Tische, Dekorationen und Kettenanhänger gebastelt. Ein Highlight der Woche war das Kinderschminken, nachdem etwa 30 Tiere, Feen und Superhelden im JBZ tobten.

Die Anmeldezeiten für den Sommerferienspaß werden in den kommenden zwei Wochen bekannt gegeben. Dann dreht sich alles um das Thema Wasser.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare