Online-Kalender der Stadt: Veranstalter und Nutzer profitieren

+
Regina Wildenburg (li.) von der Stadt Werdohl und Bücherei-Mitarbeiterin Marion Limp-Broscheit werben für den städtischen Online-Veranstaltungskalender, der in der Bücherei gepflegt wird.

Werdohl - „Hin und wieder gerät unser Online-Veranstaltungskalender ein wenig in Vergessenheit. Dann müssen wir die Werbetrommel rühren, damit wieder möglichst viele Veranstaltungen eingestellt werden“, sagt Regina Wildenburg von der Stadt Werdohl.

Denn nur, wenn viele Veranstaltungen auf der Internetseite der Stadt Werdohl (www.werdohl.de) aufgeführt werden, sei der Online-Kalender für Interessierte tatsächlich von Nutzen. „Natürlich profitieren auch die Veranstalter von diesem Service, der übrigens für sie kostenfrei ist“, betont Wildenburg.

Nicht nur Vereine, Verbände, Gruppen, Organisationen und die Kirchengemeinden, auch kommerzielle Veranstalter könnten und sollten den Online-Kalender nutzen. „Voraussetzung ist natürlich, dass die Öffentlichkeit teilnehmen kann“, stellt Wildenburg fest – und meint augenzwinkernd: „Eine Petersilienhochzeit gehört natürlich dort nicht hinein.“ Dagegen könne aber durchaus ein Fachvortrag für bestimmte Personengruppen eingestellt werden.

Auch Angebote, die eher Touristen als Werdohler ansprechen, seien im Online-Kalender willkommen: „Schließlich wollen wir auch den Besuchern unserer Stadt die Möglichkeit geben, Veranstaltungen zu entdecken, die für sie von Interesse sind.“ Den Eintrag auf der Internetseite der Stadt kann jeder Veranstalter an seinem eigenen PC selbst vornehmen. Wichtig sei, dass möglichst alle Angaben eingetragen werden, beispielsweise sollten Kosten ebenso genau benannt werden wie der Veranstalter selbst.

Gepflegt wird der Online-Kalender vom Mitarbeiter-Team der Stadtbücherei, das sämtliche Neueinträge vor der Veröffentlichung sichtet und dann freischaltet. Marion Limp-Broscheit gehört zum Team – und steht Interessierten gern zur Seite: „Wer nicht klarkommt, kann zu uns in die Bücherei kommen. Wir helfen dann hier beim Eintrag.“ - Von Carla Witt

http://www.werdohl.de/Veranstaltungen.34.0.html

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.