Tag der offenen Tür beim Tierschutzverein

Wer will Lucky zu sich nach Hause aufnehmen?

WERDOHL ▪ Das offenbar steigende Interesse der Bevölkerung an der Arbeit des Tierschutzvereins Werdohl-Neuenrade drückte sich auch am Sonntag beim 2. Tag der offenen Tür in der neuen Auffangstation an der Gildestraße aus. Logische Konsequenz: Die Vereinsführung denkt über regelmäßige Aktionen dieser Art nach. Zwei weitere Tiere konnten am Sonntag vermittelt werden, Lucky wartet noch auf ein neues Zuhause.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare