Neues Emaille-Schild am Werdohler Bahnhof

Heinz-Werner Turk enthüllte das neue Schild am Werdohler Bahnhof.

WERDOHL ▪ Heinz-Werner Turk vom Eisenbahnstammtisch im Heimatverein Werdohl enthüllte gestern ein Emaille-Schild an der Rückseite des Werdohler Bahnhofes. Mit „186 m ü. M.“ gibt das neue Schild die Höhenlage des Bahnhofsgebäudes an.

„Solche Schilder waren vorwiegend an Gebirgsbahnen wie der Ruhr-Sieg-Strecke angebracht. So hatten die Touristen einen besseren Überblick“, erklärte Turk den Stammtischlern nach der Enthüllung. Weil das einstige Schild mit der Höhenangabe vor einiger Zeit gestohlen wurde, entschlossen sich die Stammtischler nun der Stadt Werdohl ein neues zu sponsern. Im Rahmen der Besichtigung des Abellio-Werkes im vergangenen Sommer sammelten die Mitglieder. „Das Schild wurde eigens in München gefertigt“, berichte Turk gestern.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare