Neuenrader schwer verletzt

+
In der Rechtskurve hinter der Gaststätte Haus Werdohl ereignete sich am Montagabend ein Unfall.

WERDOHL ▪ Ein 26-jähriger Neuenrader ist am Montag um 22.35 Uhr bei einem Verkehrsunfall an der Neuenrader Straße schwer verletzt worden.

Laut Polizeibericht war ein 19-jähriger Werdohler in Richtung Neuenrade unterwegs. In der Rechtskurve hinter der Gaststätte Haus Werdohl kam sein Wagen nach links ab, geriet in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit dem Fahrzeug des Neuenraders. Der Unfallverursacher wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt – ebenso die beiden jugendlichen Beifahrer des Neuenraders. Den Sachschaden schätzen die Polizeibeamten auf rund 13 000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare