Neue Teddys im Rettungswagen

+
Diese Teddys sollen zukünftig kranken Kindern Trost spenden. ▪

WERDOHL ▪ Der Rettungsdienst des Märkischen Kreises hält 100 neue Teddys für die jungen Patienten bereit.

Gespendet haben diese kleinen Troststifter Hakan und Ali Genç von den Werdohler Firmen Bosch Car Service Genc und G & G. Der Leiter des Regiebetriebes vom Rettungsdienst Märkischer Kreis, Guido Thal, freute sich gemeinsam mit dem Werdohler Wachenleiter Markus Große über die Unterstützung durch die Familie Genç.

Marco Fraune

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare