Hydropower macht in jedem Alter fit

Was anstrengend klinge, sei aber für Jedermann geeignet, heißt es im Werdohler Hallenbad zum Hydropower-Angebot. -  Foto: Koll

WERDOHL - Neue Kurse unter dem Motto „Fitness und Hydropower“ beginnen jetzt im Hallenbad auf dem Riesei. „Was anstrengend klingt, ist tatsächlich für Jedermann geeignet“, stellt Schwimmmeister Peter Meier klar. „Auch Ältere können und sollen da mitmachen“, betont er. „Jeder macht halt so viel und so schnell, wie er kann.“

Dabei unterstützt das Wasser denjenigen, der vielleicht nicht mehr ganz so beweglich ist. Peter Meier weiß: „Die Gelenke erhalten im Wasser Auftrieb. Der Mensch muss dann gewissermaßen nur zehn Prozent des Körpergewichts tragen.“ Alles falle den Teilnehmern einfach leichter.

Gelenke haben im Wasser Auftrieb

Und dabei wird der Kurs-Besucher dann ganz nebenbei auch noch einen Tick gesünder. Denn Aqua-Jogging, wie Hydropower auch noch genannt wird, hat eine ganze Reihe von positiven Effekten auf den Körper. „Das Wasser im Becken ist ein einziges Fitness-Gerät.“ Die Bewegung im 29 Grad warmen Nass sei gut für das Herz-Kreislauf-System und optimiere den Stoffwechsel.

Kalorien verlieren im Handumdrehen

Die Ausdauer werde durch die Übungen gestärkt, die Durchblutung angeregt, Verspannungen gelöst. Und damit noch nicht genug: Der Schwimmmeister unterstreicht zudem: „Bei einer halben Stunde Joggen verbrennen sie 300 Kalorien – im Wasser in der selben Zeit sogar 400.“

Die neuen Kurse starten am Dienstag, 11. Februar, und am Donnerstag, 13. Februar. Sie finden jeweils wöchentlich und stets zwischen 19.30 und 20.15 Uhr statt. Neun Unterrichtseinheiten kosten 30 Euro Gebühr plus den jeweiligen Hallenbad-Eintritt. Anmeldungen sind persönlich im Hallenbad an der Kasse möglich. Bei der Anmeldung soll dann auch die Kursus-Gebühr entrichtet werden. Telefonische Reservierungen sind nicht mehr möglich. - von Michael Koll

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare