1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Werdohl

Mit Löwenzahntour: ADFC Werdohl startet in die Radsaison 2022

Erstellt:

Von: Markus Wilczek

Kommentare

Mit der Löwenzahntour startet der ADFC Werdohl in die Radsaison 2022.
Mit der Löwenzahntour startet der ADFC Werdohl in die Radsaison 2022. © Caroline Seidel

Die erste gemeinsame Tour in diesem Jahr der Ortsgruppe Werdohl im Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) wird am Sonntag, 1. Mai, die Löwenzahntour sein.

Sie sollte schon 2021 stattfinden, musste aber coronabedingt ausfallen. Die Strecke ist rund 40 Kilometer lang und verbindet in einem Rundkurs die drei Nachbarorte Werdohl, Plettenberg und Herscheid.

Die Tour geht von Werdohl über Eiringhausen und Plettenberg nach Herscheid und zurück über Wellin und Selscheid. Geplant ist ein Fahrrad-Transport vom Bahnhof Köbbinghauser Hammer bis zum Bahnhof Hüinghausen mit der Märkischen Museumseisenbahn. „An der Bahnstrecke müssen zwar noch Hochwasserschäden repariert werden. Momentan sieht es aber so aus, dass die Märkische Museumseisenbahn am Sonntag fahren kann“, sagt Friedrich Hattendorf, Vorsitzender des ADFC Werdohl. Sollte dies nicht der Fall sein, wird auch dieser Teilabschnitt mit dem Rad absolviert.

Programm am Bahnhof in Hüinghausen

Am Bahnhof in Hüinghausen wird ein Programm mit Verpflegung, Getränken und Besichtigung der Halle durchgeführt. Die Treffpunkte sind um 11 Uhr in Werdohl (Parkplatz vor dem Rathaus), um 12 Uhr in Plettenberg am Café K16 (Kirchstraße 16) und um 13.19 Uhr am Bahnhof Köbbinghauser Hammer.

Auch interessant

Kommentare