Diebe stehlen Messingschrott in Dresel

Werdohl - Am Wochenende wurde Werdohl erneut zu Ziel von Metalldieben. Diesmal sind die Täter in eine Firmenhalle in Dresel eingedrungen und haben etwa drei Tonnen Messingschrott gestohlen.

Unbekannte zerschnitten am Wochenende den Zaun einer Firma an der Straße "In der Lacke", um auf das Gelände zu gelangen. Aus einer Firmenhalle stahlen die Täter etwa drei Tonnen Messingschrott. Bei ihrem Einbruch richteten die Täter zudem rund 1000 Euro Sachschaden an. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Werdohl telefonisch unter 0 23 92/93 99 0 entgegen.

Erst in der vergangenen Woche sind Metalldiebe in der Nacht zu Donnerstag in zwei Werdohler Firmen eingebrochen und haben dabei insgesamt weit über zehn Tonnen Metall gestohlen. - she

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare