Metalldiebe stehlen eine halbe Tonne Stahl

Werdohl - Unbekannte Täter haben am vergangenen Wochenende in Werdohl etwa eine halbe Tonne Stahl gestohlen. Nun bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise.

Unbekannte Täter überstiegen zwischen Freitagabend und dem frühen Montagmorgen den etwa 2 Meter hohen Zaun der Firma Menshen an der B 229 und gelangten so auf das Firmengrundstück.

Dort entwendeten sie etwa 500 Kilogramm Stahl. Etwa 100 Kilogramm Stahl deponierten die unbekannten Täter auf dem Parkplatz im Gebüsch, um sie wohl später abzuholen. Anschließend verließen sie den Tatort in unbekannte Richtung. Sachdienliche Hinweise zu den Metalldieben nimmt die Polizei in Werdohl (Tel.: 9399-0) entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare