Mehr als 100 Besucher feiern gemütliche Stunden

Die Bratwurst schmeckte auch den Kleinsten.

WERDOHL ▪ Das Motto galt wohl als gutes Omen für das WM-Spiel der deutschen Fußballelf: Zum Thema „Keiner muss den Mut verlieren“ gestaltete Thomas Kringe von der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde am Sonntagnachmittag die Andacht während des Sommerfestes der Evangelischen Allianz auf dem Hof Crone. Anschließend erlebten dort die Besucher auf der großen Leinwand den fulminanten Sieg der Nationalmannschaft.

Zuvor war das Fest, welches die Kirchengemeinden Stadtmitte, Königsburg, Pungelscheid, Eveking und eben die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde sowie ihre Gruppen und Kreise vereint, in gewohnter Weise verlaufen. Die Tradition, die seit mehr als 25 Jahren währt, wurde damit fortgesetzt.

Den Auftakt hatte am Morgen der Gottesdienst unter freiem Himmel gebildet. Mehr als 100 Besucher waren nach Dösseln gekommen. Geleitet wurde der Gottesdienst von Martin Buschhaus, Pfarrer der Christuskirche. Die Predigt hielt mit Pastor Scheuermann ein befreundeter Pfarrer aus Hattingen. Zu den Mitwirkenden zählte der CVJM-Posaunenchor, ebenso unterschiedliche Gruppen der Gemeinden.

Gegen Mittag wehte Grillduft über das Gelände, die Kuchentafel in der Scheune war lang, so dass hier die Auswahl schwer fiel. Familien und Freunde ließen sich unter Sonnenschirmen nieder oder suchten sich ein etwas kühleres Plätzchen im Inneren der Scheune.

Die Kinder hatten trotz der Hitze noch genügend Energie, um auf der Hüpfburg zu toben. Rollenrutsche und Nagelbalken waren weitere Spielstationen. Während sich die Kleinen vergnügten, blieb für die Großen genügend Zeit, um sich in aller Ruhe und Gemütlichkeit eine Tasse Kaffee oder eine kühle Erfrischung zu gönnen.

„Für viele ist das Sommerfest eine schöne Gelegenheit, um Bekannte zu treffen, die man sonst nicht so oft sieht“, freute sich Thomas Kringe über die gemütliche Atmosphäre auf dem Hof der Familie Crone.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare