In die Leitplanke geraten

Lkw-Unfall auf der B229 zwischen Werdohl und Neuenrade

+

Werdohl/Neuenrade - Auf der B229 im oberen Drittel der Serpentinen zwischen Werdohl und Neuenrade ist es am Donnerstagmittag zu einem Lkw-Alleinunfall gekommen, der für Verkehrsbehinderungen sorgte.  

Der Fahrer eines Lastwagens, der in Fahrtrichtung Werdohl unterwegs war, war mit seinem Gefährt in einer lang gezogenen Kurve nach rechts gegen die Leitplanke gefahren.

Polizeikräfte aus Altena wurde herbeigerufen und mussten vor Ort den Verkehr regeln, weil die Werdohler Kräfte anderweitig unterwegs waren.

Das Fahrzeug musste geborgen werden, im Verlauf des Nachmittags war die Verkehrsbehinderung dann erledigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare