Das Wasser fließt wieder

Lenne: Ökologische Aufwertung an der Schlacht ist geglückt

+
Die Arbeiten zur ökologischen Aufwertung der Lenne im Bereich der Schlacht sind abgeschlossen.

Werdohl - Der kleine Wasserfall an der Lenne ist verschwunden, nur unter der Wasseroberfläche ist der Verlauf des Betonbauwerkes noch zu erkennen.

Das Flussbett ist durch die Wegnahme der Rampe und den Umbau in eine Sohlgleite ökologisch aufgewertet worden. Um auf diesen Erfolg aufmerksam zu machen, soll die geglückte Arbeit durch die Stadt Werdohl und die Wasserbehörden gewürdigt werden. 

Dazu wird nach einem Termin gesucht, der aber erst nach den Kommunalwahlen liegen wird. Während der Bauzeit lag die Lenne trocken, das Wasser wurde durch den Obergraben geleitet. Bei einem Probelauf vor ein paar Tagen waren Baufirma und Behörden so zufrieden, dass das Wasser der Lenne seitdem wieder durchs steinerne Bett läuft. 

Die Gänsefamilie ist mit ihrer neuen Freibadeanstalt jedenfalls sehr zufrieden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare