Kultursommer: Zauberei und Schlangen auf dem Brüninghaus-Platz

+
Marc Mense bringt als Professor Abraxo auch Schlangen mit nach Werdohl

Werdohl - Der Kinder-Kultursommer 2019 auf dem Brüninghaus-Platz startet am Freitag, 26. Juli, um 16 Uhr mit dem Theater ParaNorma und einer Schlangenzauberei.

„Als Professor Abraxo nimmt Marc Mense vom Theater ParaNorma die Besucher mit in eine außergewöhnliche Zaubershow. Professor Abraxo ist Science Fiction à la Jule Verne aus einer Vergangenheit, die so nie stattgefunden hat“, heißt es in der Ankündigung. 

Geboten wird eine Mischung aus Zaubershow, Theater, Comedy und Schlangen. Ein Highlight für alle Zuschauer: Nach der Vorstellung besteht die Möglichkeit die Schlangen anzufassen und Fotos zu machen. Die Veranstaltung wird von der Stadt organisiert. Der Eintritt ist frei. 

„Da für morgen sehr heißes Wetter gemeldet ist, werden als Sonnenschutz große Sonnenschirme auf dem Brüninghaus-Platz aufgestellt“, teilt die Stadt Werdohl mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare