Ware in der Kleidung versteckt

Kosmetika-Diebinnen bei Rossmann: Polizei veröffentlicht Fahndungsfotos

In diesem Rossmann-Drogeriemarkt an der Freiheitstraße in Werdohl ereignete sich im Dezember der Diebstahl.
+
In diesem Rossmann-Drogeriemarkt an der Freiheitstraße in Werdohl ereignete sich im Dezember der Diebstahl.

Die Polizei sucht nach drei jungen Frauen, die am 17. Dezember ihre Taschen im Rossmann-Drogeriemarkt an der Freiheitstraße vollgepackt haben – allerdings ohne zu bezahlen.

„Sie holten in dem Geschäft an der Freiheitstraße Kosmetika im Wert von mehreren hundert Euro aus den Verpackungen und versteckten die Ware in ihrer Kleidung“, heißt es in der Mitteilung der Polizei.

Die Polizei sucht mit diesem Fahndungsfoto nach Kosmetika-Diebinnen in Werdohl.

Die Polizei sicherte Filmaufnahmen. Auf Beschluss des Amtsgerichtes veröffentlichte die Polizei die Fotos der drei mutmaßlichen Diebinnen am Freitag. Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei in Werdohl unter Tel. 0 23 92 /9 39 90 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare