Kompanielied der Dritten gibt es jetzt auf CD

+
Endlich ist die gemeinsam aufgenommene CD erschienen (von links) Christian Crone, Matthias Lipski, Christian Reinholz und Klaus Muhl.

Werdohl - Seit Dienstag ist die CD der dritten Kompanie erhältlich. Gut 50 Sänger der Abteilung des Werdohler Schützenvereins haben das Werk gemeinsam mit dem Tambourcorps Einigkeit und dem Musikzug des Versetaler Schützenvereins im Haus Werdohl aufgenommen.

„Die Aufnahmen haben echt lange gedauert“, erinnert sich Klaus Muhl. Der Chef des beteiligten Tambourcorps verrät: „Wir haben mehr als sieben Stunden dafür gebraucht.“

Herausgekommen ist eine CD mit acht Stücken und einer Laufzeit von mehr als einer halben Stunde. Christian Crone, Vorsitzender des Versetaler Musikzugs, pflichtet Muhl bei: „Das war anstrengend genug, richtig intensive Aufnahmen.“

Kompanieführer Christian Reinholz bilanziert: „Das war aber auch ein schöner Tag, hat wirklich Spaß gemacht.“ Matthias Lipski, musikalischer Leiter des Musikzuges, und alle weiteren Beteiligten nicken zustimmend.

Auflage von 400 Stück

Auf dem Cover der nun in einer Auflage von 400 Stück erschienen CD ist eine Fotocollage zu sehen. Groß in der Mitte ist eine Schwarz-Weiß-Abbildung, die die Sänger am Tag der Aufnahme zeigt. Selbiges Bild ist auch auf der Front der CD zu sehen.

Und was auf dem Silberling zu hören ist, stellt Musiker wie Sänger mehr als zufrieden: „Die Qualität ist echt hoch.“ Zu hören auf dem Werk ist das Kompanielied der Dritten in drei Versionen: einmal ohne Musikbegleitung, einmal mit dem Tambourcorps Einigkeit und schließlich mit dem Musikzug des Versetaler Schützenvereins.

Der Text des Kompanieliedes wurde einst auf die Melodie von „Ich bin ein Bub vom Sauerland“ maßgeschneidert. Der Musikzug steuerte noch die Stücke „Hoch Heidecksburg“ und „Von Freund zu Freund“ sowie ein Medley mit Stücken der Popband Pur bei. Das Tambourcorps stellt sich mit „Gruß an Münster“ sowie „Jägermarsch Fürst Richard“ vor.

Für 10 Euro ist die CD ab sofort in der Gaststätte Zum Spiegel, im Restaurant Haus Werdohl und auf dem Hof Crone erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare