Kommentare nur noch mit Registrierung möglich

Ab sofort können auf unserer Internetseite come-on.de nur noch registrierte Leser Kommentare unter Artikeln abgeben. Nötig sind dafür ein "Nickname" und eine gültige E-Mail-Adresse. Warum? Das erklären wir hier:

Warum die Registrierungspflicht? Leider steigt die Zahl an Kommentaren, die aggressiv, provozierend, polemisch oder beleidigend sind. Einige Leser haben kein Interesse an einer sachlichen Diskussion. Sie nutzen die Anonymität, um einfach nur ihrem Frust freien Lauf zu lassen. Da wir bisher keine Registrierung einfordern, fällt dies einigen Schreibern leicht. Viele Diskussionen werden damit schon im Ansatz zerstört. Die Mehrheit der Leser leidet darunter. Lesen Sie mehr zum Thema HIER und diskutieren Sie unter dem Hauptartikel mit!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare