In Kleinhammer wird gefeiert

Auch selbst gebackene Kuchen sind wieder im Angebot.

WERDOHL ▪ Das Werbebanner über der Bundesstraße weist bereits auf das Dorffest hin. Und von Freitag bis Sonntag soll in Kleinhammer dann auch gefeiert werden. Das Dorffest steht auf dem Schulhof der Grundschule an. Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt sowie der Löschzug Kleinhammer mit Unterstützung der Löschgruppe Brüninghaus laden zu dem traditionellen Fest ein.

Der Festbeginn ist für den kommenden Freitag ab 19 Uhr vorgesehen. Dann soll die Möglichkeit eines gemütlichen Beisammenseins geboten werden. Wie während des gesamten Wochenendes wird es auch Spezialitäten vom Grill, frisch gezapftes Bier, nicht alkoholische Getränke und die beliebte Cocktailbar geben.

Weiter geht es am Samstag ab 15 Uhr mit „Spiel, Spaß und gute Laune“. Eine Hüpfburg soll ebenso für Unterhaltung sorgen wie eine Animation für die kleinen Gäste. „Außerdem haben wir noch eine Überraschung parat“, erklärt der Festausschuss der Feuerwehr Kleinhammer. Am Samstagnachmittag gibt es darüber hinaus auch Torten und Kuchen. Von 20 Uhr an soll das Livesound-Music-Team aus Lüdenscheid für musikalische Unterhaltung sorgen.

Weiter geht es am Sonntag ab 10 Uhr mit einem Frühschoppen. Von 11 Uhr an zeigen die Southern Bandits Line Dancer ihr Können und der Countrysänger Dusty Owen soll sie dabei lautstark begleiten. Die Sonderverlosung mit Preisen wird um 13 Uhr ausgelost. Ab 14 Uhr werden dann wieder selbst gebackene Kuchen und Torten bereit stehen, kündigt der Festausschuss der Feuerwehr Kleinhammer an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare