1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Werdohl

Kirmes: Überschlag in 15 Metern Höhe ist die Hauptattraktion

Erstellt:

Von: Volker Griese

Kommentare

Der Top Spin ist die Hauptattraktion auf der Werdohler Sommerkirmes, die ab 1. Juli vier Tage auf dem Parkplatz an der Goethestraße stattfinden wird.
Der Top Spin ist die Hauptattraktion auf der Werdohler Sommerkirmes, die ab 1. Juli vier Tage auf dem Parkplatz an der Goethestraße stattfinden wird. © Volker Griese

Neben der Party und dem Frühschoppen auf dem Brüninghaus-Platz bietet der Werdohler Schützenverein (WSV) der Bevölkerung am ersten Juli-Wochenende noch eine weitere Attraktion als Ersatz für das erneut ausfallende Schützenfest: Vom 1. bis zum 4. Juli wird auf dem Parkplatz an der Goethestraße eine Sommerkirmes stattfinden.

Werdohl ‒ Vor nunmehr fast drei Jahren hat der WSV sein letztes Schützenfest feiern können. Wegen der Coronapandemie waren solche Großveranstaltungen 2020 und 2021 nicht durchführbar. Und auch für dieses Jahr hat der WSV-Vorstand das große Volksfest, das normalerweise am ersten Juli-Wochenende stattfindet und vier Tage dauert, noch einmal abgesagt.

Stattdessen soll es am Freitag, 1. Juli, ab 18 Uhr eine Open-Air-Party und am Samstag, 2. Juli, ab 10 Uhr eine Kranzniederlegung mit anschließendem Blasmusik-Frühschoppen und Ehrungen geben. Beide Veranstaltungen werden auf dem Brüninghaus-Platz stattfinden. Und nur einen Katzensprung davon entfernt wird – fast wie sonst beim Schützenfest – eine Kirmes stattfinden. Die Plettenberger Schaustellerfamilie Langhoff wird auf dem Parkplatz an der Goethestraße Fahrgeschäfte, eine Schießbude und Spielstände aufbauen. „Der Autoskooter gehört natürlich dazu, außerdem einige Fahrgeschäfte für Kinder“, kündigte Schausteller Alexander Langhoff an.

Frühlingkirmes 2019 in Werdohl:

„Das Highlight wird aber der Top Spin mit Überschlag in 15 Metern Höhe“, verspricht Langhoff einen besonderen Nervenkitzel für die etwas älteren Kirmesbesucher. Dieses Fahrgeschäft, bei dem die mit bis zu 28 Personen besetzte Gondel mehrfache Drehungen um ihre Aufhängungsachse vollführt und von unten Wasserfontaänen in Richtung der Fahrgäste spritzen, hat es zuletzt vor gut drei Jahren auf der Werdohler Frühjahrskirmes gegeben. Langhoffs Top Spin ist die einzige nicht-stationäre Anlage dieser Art in Deutschland. Sie hat zwar schon gut 20 Jahre auf dem Buckel, wird vom Tüv aber jährlich überprüft und darf damit als betriebssicher gelten.

Auch eine reichhaltige Auswahl an Speisen werden die Kirmesbesucher am Lenneufer vorfinden. „Wir haben Gastrostände in allen Variationen – von der Bratwurst über Champignons bis zu Crêpes“, sagt Langhoff.

Die Sommerkirmes ist von Freitag, 1. Juli, bis Montag, 4. Juli, täglich ab 14 Uhr geöffnet, am Sonntag, 3. Juli, sogar schon ab 12 Uhr. Der Montag ist Familientag, dann gelten auf allen Fahrgeschäften vergünstigte Fahrpreise.

3. Kompanie feiert Kompaniefest und bietet ein Platzkonzert

Die 3. Kompanie des Werdohler Schützenvereins (WSV), hat schon im vergangenen Jahr während des Schützenfestes zum Feiern eingeladen und wartet auch diesmal mit einem Angebot auf. Nach dem WSV-Frühschoppen am Samstag, 2. Juli, ab 10 Uhr auf dem Brüninghaus-Platz feiert sie ab 14.30 Uhr in der Gaststätte zum Spiegel ihr Kompaniefest. Am Sonntag, 3. Juli, geht es ab 11 Uhr dort weiter: Mittags gibt es Gulaschsuppe und ab 13 Uhr erwartet die Werdohler ein Platzkonzert mit dem Musikzug des Versetaler Schützenvereins. Die Kompanie schmückt auch bereits am Donnerstag, 30. Juni, ab 18 Uhr ihr Antretelokal und den Brüninghaus-Platz.

Auch interessant

Kommentare