Kirchenchor feiert Geburtstag

Marion Jeßegus (von links), Hartwig Ohlsson, Heike Mayworm, Lothar Jeßegus, und Renate Güth-Mähl wurden im Rahmen der Jahreshauptversammlung für ihre Treue geehrt.

WERDOHL -   Das bevorstehende 125-jährige Jubiläum des Christuskirchenchores beschäftigte die Sängerinnen und Sänger im Rahmen der Jahreshauptversammlung am Samstag in der Gaststätte Spelsberg. Die Vorsitzende Renate Güth-Mähl nutzte die Versammlung auch, um die zahlreichen Veranstaltungen des vergangenen Jahres Revue passieren zu lassen. Zudem wurden einige Sängerinnen und Sänger für ihre langjährige Treue zum Chor ausgezeichnet.

Neben den weit über zwanzig Einsätzen in diversen Gemeindegottesdiensten hob die Vorsitzende Renate Güth-Mähl als besondere Höhepunkte des vergangenen Chorjahres die Mitwirkung beim 1. Kreiskirchentag in Lüdenscheid, den Tagesausflug zum Hennesee und das Konzert am 1. Advent hervor. Nach dem Kassenbericht durch Uwe Röther wurde dem Chorvorstand durch die Versammlung einstimmig Entlastung erteilt.

Anschließend widmeten sich die 25 Chormitglieder dem bevorstehenden Jubiläum. Schließlich feiert der Chor der Christuskirche als ältester Kreis der Evangelischen Kirchengemeinde Werdohls im kommenden Monat sein 125-jähriges Bestehen.

Aus diesem besonderen Anlass wurden einige Chormitglieder für ihren langjährige Treue geehrt und erhielten eine Jubiläums-Urkunde, unterschrieben vom Präsidenten des Verbandes Evangelischer Kirchenchöre in Deutschland, Christian Finke. Seit 50 Jahren gehören Ingeborg und Hans Joachim Weber sowie Renate Güth-Mähl dem Christuskirchenchor an. Sie bekamen ebenso eine Urkunde für ihr Engagement im Dienste der „Musica sacra“ wie Lothar Jeßegus, Heike Mayworm, Ursula und Hartwig Ohlsson. Sie halten dem Chor seit 25 Jahren die Treue. Der stellvertretende Vorsitzende des Chores, Uwe Röther, dankte den Jubilaren mit einem kleinen Präsent für ihr Engagement.

Chorleiterin Marion Jeßegus erläuterte nach den Ehrungen den Terminplan des Jubiläumsjahres. Am Ostermontag gestaltet der Chor einen Singegottesdienst. Das große Jubiläumskonzert steht am Sonntag, 14. April, auf dem Programm.

Dieses gestaltet der Chor gemeinsam mit Professor Johannes Geffert aus Köln. Eine Besonderheit stellt der Gottesdienst zum Sonntag „Cantate“ am 28. April dar, bei dem in einer „Premiere“ der Kirchenchor gemeinsam mit dem Schulchor der Evangelischen Martin Luther-Grundschule zu hören sein wird.

Wie auch in den Vorjahren wird die Chorgemeinschaft in monatlichem Turnus ihren musikalischen Dienst in den Gottesdiensten der Werdohler Gemeinde tun.

Nachdem alle Tagesordnungspunkte abgearbeitet waren ließen die Chormitglieder die Jahreshauptversammlung mit einem gemeinsamen Abendessen und einem vierstimmigen Gute- Nacht- Kanon ausklingen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare