Kinderlieder auf dem Brüninghausplatz

Klaus Foitzik singt und spielt für Kinder.

WERDOHL ▪ Als nächste Veranstaltung des „Werdohler Kultursommers“ präsentiert Kinderliedermacher Klaus Foitzik am Sonntag, 31. Juli, um 15 Uhr, sein Kinderkonzert „Im Dschungel der Gefühle“ auf dem Brüninghausplatz. Eingeladen sind Kinder ab vier Jahren und „ihre“ Erwachsenen.

Am übernächsten Sonntag nimmt Klaus Foitzik seine kleinen und großen Zuhörer mit auf eine Reise in den „Dschungel der Gefühle“. Gemeinsam besuchen sie das kleine Städtchen „Spaß an der Freud“, statten dem Jammertal einen Besuch ab, schleichen sich an einer gruseligen Zitterburg vorbei, und singen ein Liebeslied für eine Tomate. Klaus Foitzik gehörte 2004 und 2006 zu den Preisträgern des Nürnberger Kinderliederwettbewerbs.

Auch das leibliche Wohl soll nicht zu kurz kommen. Hierfür ist die Fußball-Abteilung des TuS Versetal zuständig. Da sich die Veranstaltung als Familienangebot versteht, werden Kaffee und Waffeln, Bratwürstchen, alkoholfreie Kaltgetränke und auch Bier angeboten.

Bei regnerischem Wetter findet das Konzert in der Stadtbücherei statt.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare