Kinder proben für „Stillung des Sturms“

WERDOHL ▪ 15 Drittklässler studieren seit gut sechs Wochen in der evangelischen Friedenskirche das 20-minütige Singspiel „Die Stillung des Sturmes“ von Ulrich Gohl ein. Das Stück, welches beim KU3-Abschlussgottesdienst am Sonntag, 30. Mai, ab 10.30 Uhr in der Kirche aufgeführt wird, behandelt die Stürme des Lebens, die die Selbstsicherheit erschüttern. Im Musical wird beschrieben, so Pfarrer Dirk Grzegorek, wie „das Toben zur Stille“ gebracht werden kann. Marion Jeßegus und Gemeindepädagogin Kerstin Sensenschmidt haben mit den Mädchen und Jungen seit Ostern geprobt, damit auch jeder Ton sitzt. Das Musical basiert auf der Bibelstelle Matthäus 8, 23-27 und dem Psalm 46.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare