„Kinder musizieren für Kinder“

Fiebern ihrem ersten großen Auftritt am dritten Adventssonntag im Foyer der Sparkasse entgegen: Die Werdohler Grundschulkinder, die an dem Projekt „Jedem Kind ein Instrument“ teilnehmen

WERDOHL ▪ Unter dem Motto „Wir singen die Weihnacht ein“ bereiten der Kinderchor unter Leitung von Marion Jeßegus und das Kinderorchester von Sebastian Hoffmann der Musikschule Lennetal ihr großes Konzert vor, zu dem sie am dritten Adventssonntag, 11. Dezember, einladen.

Auch der Schulchor St. Michael wird in diesem Jahr mit von der Partie sein, wenn sich im Rahmen des Werdohler Weihnachtsmarktes um 15 Uhr die Türen des Sparkassen-Foyers für das Konzert öffnen.

Bürgermeister Siegfried Griebsch wird die große Musikfamilie begrüßen und mit dem Vortrag weihnachtlicher Texte zum Gelingen des Nachmittages beitragen.

Wie bereits im vergangenen Jahr haben bei dem Konzert die Werdohler „JeKi“- Kinder – die Erstklässler dreier Werdohler Grundschulen, die an dem Projekt „Jedem Kind ein Instrument“ teilnehmen, ihren ersten „großen“ Auftritt. Sie werden in dem bunten Programm des Musikschul- Nachwuchses ihr Dezemberlied vortragen. Natürlich sind die kleinen und großen Zuhörer dann auch zum Mitsingen eingeladen, wenn es heißt „Fröhliche Weihnacht überall!“ Getreu dem Motto: „Kinder musizieren für Kinder“ ist der Erlös der Veranstaltung für das Kinderhospiz „Balthasar“ in Olpe bestimmt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare