Kunst und Kreatives zu Ostern aus der Kuba-Werkstatt

+
Verschiedene Techniken konnten die zehn Kinder zwischen sechs und 13 Jahren kennenlernen, um zum Schluss ihre Kunstwerke passend zum Osterfest zu präsentieren.

Werdohl - Malen, modellieren, kreativ sein – zehn Jungen und Mädchen nahmen von Montag bis Donnerstag an der Osterkreativwerkstatt in den Räumen der Kuba-Kunstwerkstatt im Bahnhof teil.

Diese drehte sich natürlich rund um das Thema Ostern: Eier, Hühner und Hasen sind entsprechend die Lieblingsmotive bei den sechs- bis 13-Jährigen. Betreut und angeleitet wurden sie im Wechsel von Annette Kögel und Sabine Schlosser.

Schon seit 2013 gibt es diese Kreativwerkstätten. Gleich zu Beginn am Montag ging es ans Modellieren: Aus Zeitungspapier, Gips und Alufolien hatten die jungen Künstler österliche Motive erstellt, die sie in den nachfolgenden Tagen bunt angemalt hatten.

Am Dienstag hatte jedes Kind angefangen, sein eigenes, großes Osterplakat anzufertigen. Dafür standen verschiedene Acrylfarben zur Verfügung. „Es soll ganz voll werden und vor allem bunt“, erklärte Annette Kögel den interessierten Jungen und Mädchen. Die konnten nicht nur unterschiedliche Techniken und Stile ausprobieren, sondern auch ihre eigenen Ideen einbringen.

Nach insgesamt zwölf Stunden Malen und Basteln war am Donnerstagnachmittag eine kleine Ausstellung entstanden, bei der die Eltern sich die Ergebnisse ihrer Kinder bei der Kreativwerkstatt anschauen konnten. Auch in den Sommerferien soll es in den Räumen am Bahnhof wieder eine ähnliche Veranstaltung geben.

Anmeldungen von Kindern für die erste und die letzte Schulferienwoche sind schon jetzt bei Annette Kögel unter der Rufnummer 02392/10415 möglich.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare