Jugend- und Bürgerzentrum

Gesunde Snacks beim Ferienspaß in Werdohl

+
Mit Elan bei der Sache: In der Werkstatt entstanden aus Holz kreative Dinge.

Werdohl - Pünktlich zum Beginn des letzten Blocks der Ferienspiele im Werdohler Jugend- und Bürgerzentrum (JBZ) kam am Wochenbeginn das schöne Wetter zurück. Gestern besuchten die knapp 50 Kinder mit den Betreuern sogar den Spielplatz an der Goethestraße und tobten sich dort aus.

Die bunte Truppe – je zur Hälfte Mädchen und Jungen – hat aber auch noch reichlich Programm darüber hinaus. So produzierten sie am gestrigen Nachmittag im JBZ aus diversen Säften und verschiedenen Obstsorten ihre eigenen Smoothies nach eigenem Geschmacksempfinden. Heraus kamen Erfrischungen, die nicht nur wohlschmeckend, sondern auch gesund waren.

Der dritte und letzten Ferienspaß-Block steht in Anspielung auf zwei Kino-Hits unter dem Motto „Nemo meets Große Haie, kleine Fische“. Und so wuselten auf den Tischen im Jugendzentrum auch ein paar Krabben herum. Diese hatten die Kinder aus Pfeifenputzern gebastelt.

Kreativ waren andere Jugendliche derweil auch in der oberen Etage. Dort entstanden aus Bügelperlen bunte Bilder in Stern-, Kreis- oder Herzform.

Noch vielfältiger waren die Möglichkeiten der Fantasie freien Lauf zu lassen, im Keller in der Holzwerkstatt. Dort werkelten ein Mädchen und diverse Jungs mit Holz – aber auch mit Specksteinen. Sogar ein Tisch entstand dort bereits in der vorigen Woche.

Tischtennis, Billard, Kicker, Basketball, Gesellschaftsspiele und Fußball sind Beschäftigungen, die die Ferienspaß-Teilnehmer bei jedem Wetter gerne in Angriff nehmen. Sollte sich der Sonnenschein halten, werden sie im Laufe der Woche aber auch noch einmal das JBZ verlassen, um sich zu einem Waldspaziergang aufzumachen.

Heute steht dann Tanzen auf dem Programm. Die Mädchen und Jungen wollen eine eigene Choreografie einstudieren. Und am Freitag soll es einen Ausflug zum Kletterpark Rosmart geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare