Neunjähriger bei Unfall in Werdohl schwer verletzt

+
Rettungswagen

Werdohl - Bei einem Unfall auf der Friedhofstraße ist am Freitagnachmittag ein neunjähriger Junge schwer verletzt worden. Der Unfallverursacher ist weitergefahren.

Das Kind sei mit einem Tretroller im Bereich der Fahrbahn gefahren und habe sich erschrocken, als ein blauer BMW der 3er-Reihe vorbeifuhr, teilte die Polizei am Montag mit. Während das Kind stürzte und sich einen Kreuzbandriss zuzog, soll der Autofahrer seine Fahrt fortgesetzt haben.

Die Polizei hofft nun auf sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang. Wer am Freitag zwischen 15.50 und 16.10 Uhr auf der Friedhofstraße etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich unter Tel. 02392/93990 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare