Keine Beute bei Einbruch ins Hallenbad

+
Symbolbild

Werdohl - Unbekannte haben sich in der Nacht zum Samstag am und im Hallenbad an der Carl-Diem-Straße zu schaffen gemacht. Beute machten sie offenbar nicht, hinterließen aber einen Sachschaden im vierstelligen Bereich. 

Nach Angaben der Polizei hebelten die Diebe zunächst ein Tor und auf dem Gelände die eigentliche Schwimmhalle auf. 

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Werdohl unter 02392/9399-0 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare