Kein Zugverkehr zwischen Hagen und Siegen

WERDOHL ▪ Auf der Strecke zwischen Hagen und Siegen ist der Zugverkehr seit Dienstagmorgen um 6.15 Uhr zusammengebrochen. „Wir haben Schienenersatzverkehr eingerichtet. Die Fahrgäste werden über Lautsprecheransagen informiert. Zudem sind Kundenbetreuer an den Bahnhöfen im Einsatz, um die Fahrgäste auf den Schienenersatzverkehr hinzuweisen“, sagte Abellio-Sprecherin Marina Pohl.

Als Grund für den Zusammenbruch des Bahnverkehrs nannte ein Sprecher der Deutschen Bahn Kabelschäden, die Probleme im Stellwerk zur Folge hätten. Abellio-Sprecherin Pohl geht davon aus, dass bis Mitternacht kein Zug zwischen Hagen und Siegen fahren wird. ▪ ute

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare