Kaiserhof: Kanalbau und Asphaltierung bald erledigt

+
Im Bereich Kaiserhof haben die Asphaltarbeiten begonnen.

Werdohl - Die Beeinträchtigungen durch die Kanalbauarbeiten im Bereich Kaiserhof in Kleinhammer gehen dem Ende entgegen.

Nachdem alle Leitungen gelegt und Hausanschlüsse vorgenommen wurden, wurden zwischen den Einmündungen Obere Heide, Hesmecke und Im Kamp, wo es notwendig war, Randsteine gesetzt und die Fahrbahn mit Schotter aufgefüllt. 

Am Mittwoch wurde damit begonnen, an der Einmündung Obere Heide und Heideberg die erste Asphaltschicht aufzutragen. Eine Maßnahme, die in weiteren Abschnitten talwärts fortgesetzt wird. Laut Auskunft des Tiefbauamtes soll es möglich sein, während der Arbeiten an der Einmündung zur Straße Im Kamp dort ein- und ausfahren zu können. Es werde allerdings mit teilweiser Vollsperrung gearbeitet, sodass mit Behinderungen und Wartezeiten zu rechnen sei. 

Die Asphaltierung soll am Montag durchgeführt werden, Restarbeiten am Dienstag und Mittwoch. Die ausführende Baufirma Kebbin aus Attendorn solle die Anwohner darüber informieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare