Unfall: Junger Werdohler kommt von Fahrbahn ab - Auto kracht ins Unterholz

+
Das Auto des jungen Werdohlers landete im Unterholz. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

Werdohl – Glück im Unglück hatte ein junger Werdohler, dessen Fahrzeug am Mittwoch um 15.40 Uhr auf dem Höhenweg im Bereich zwischen dem Seniorenheim Forsthaus und dem Hof Crone von der Straße abgekommen war.

Sein Wagen rutschte zwar die Böschung hinunter ins dichte Unterholz, prallte aber nicht gegen einen Bau. Der Fahrer, der in Richtung Werdohl unterwegs war, wurde nur leicht verletzt. Die Unfallursache war am Mittwoch noch unklar.

Nachdem die Werdohler Feuerwehr einige dickere Äste entfernt hatte, konnte ein Abschleppunternehmer das Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn ziehen. Da zunächst vermutet wurde, dass Betriebsstoffe ausgelaufen sein könnten, verständigte die Polizei die Untere Wasserbehörde, die aber nicht tätig werden musste.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare