Arbeiten abgeschlossen

Hüttendorf: Weihnachtsmarkt in Werdohl kann beginnen

+
Der Aufbau des Hüttendorfes erfolgte am Freitagnachmittag auf dem Brüninghaus-Platz.

Werdohl - Die Weichen für den Werdohler Weihnachtsmarkt an diesem Wochenende sind gestellt.

Nachdem sich in der Innenstadt schon seit Tagen mehr und mehr weihnachtlicher Lichterglanz verbreitet hat, haben fleißige Helfer am Freitagnachmittag auch das Hüttendorf auf dem Brüninghaus-Platz aufgebaut. 

In einem großen Bogen wurden dort mehrere Holzbuden platziert, die am 14. Dezember (12 bis 22 Uhr) und 15. Dezember (13 bis 18 Uhr) als Verkaufsstände der verschiedenen Anbieter dienen. 

Auftakt mit Gottesdienst

Der Weihnachtsmarkt beginnt am Samstag um 11.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Christuskirche. Dort findet anschließend auch die Patchwork-Ausstellung „Stück für Stück zum Weihnachtsfest“ statt. 

Am Samstag und Sonntag wird die Stadtbücherei jeweils von 13 bis 18 Uhr zum Kunsthandwerkermarkt einladen. Am Sonntagnachmittag sorgen verschiedene Künstler auf der Bühne des Brüninghaus-Platzes für ein musikalisches Rahmenprogramm. 

Auch der Weihnachtsmann kommt

Und natürlich wird auch der Weihnachtsmann Werdohl einen Besuch abstatten: An beiden Tagen können Besucher des Weihnachtsmarktes ihn ab 14 Uhr antreffen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare