Mitmachzirkus und alte Berufskleidung in Werdohl

+
Die Händler, die sich an der Heimatshoppen-Aktion beteiligen, freuen sich bereits auf den 8. und den 9. September.

Werdohl - Erneut nehmen Werdohler Einzelhändler an den landesweiten Aktionstagen unter dem Motto Heimatshoppen teil. Erstmals dabei ist das Lebensmittelgeschäft Tante Jo an der Straße Brauck 3 – und damit ein Laden, der sich nicht in der Innenstadt, sondern im Versetal befindet.

Insgesamt Werdohler 25 Einzelhändler wollen ihren Kunden am Freitag, 8. September, und Samstag, 9. September, etwas Besonderes bieten. Ein Höhepunkt wird dabei der Auftritt von Clowns and Company – einem Lüdenscheider Mitmachzirkus – sein. Der Kinderzirkus wird am 9. September in Werdohl gastieren.

Darüber hinaus werden in viele teilnehmenden Geschäften historische Produkte, deren Verpackungen, Werkzeuge und Accessoires ausgestellt. Passend dazu werden sich einige Mitarbeiter der Geschäfte auch verkleiden – und zwar in berufstypischer Kleidung, die in den 90er-Jahren des vorigen Jahrhunderts oder sogar noch früher üblich war.

Attraktive und lebendige Innenstadt

An oder in einigen Geschäften werden die Kunden auch mit Kulinarischem verwöhnt – so beim Reiseclub Werdohl. Die Aktionstage Heimatshoppen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und breiten sich in Nordrhein-Westfalen immer weiter aus.

In der Stadt zwischen Lenne und Verse werden die Aktivitäten am zweiten September-Wochenende organisiert vom Werdohler Netzwerk Einzelhandel sowie der Werdohl Marketing. Unterstützung erfahren die Einzelhändler zudem von der Vereinigten Sparkasse im Märkischen Kreis. 

Mit den Heimatshoppen-Aktionstagen soll die wichtige Rolle der lokalen Unternehmer (Händler, Dienstleister und Gastronomen) für eine attraktive und lebendige Innenstadt hervorgehoben werden. Die Bürger sollen sehen, dass sie selbst mit ihrem Einkauf ihr eigenes Umfeld und ihre Stadt ganz entscheidend mitgestalten können.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.