Kunstprojekte locken in die Werdohler Geschäfte

Die Werdohler Fachhändler und Dienstleister haben Künstler eingeladen, die am Freitag und Samstag für Unterhaltung sorgen. Die Kunden und Besucher dürfen sich auf ein buntes und vielfältiges Programm freuen. Foto: Witt

Werdohl - Body-Painting, Comedy, Musik, Zauberei, Mitmach-Aktionen und vieles mehr: Beim Heimat-Shoppen am Freitag und Samstag, 9. und 10. September, erwartet die Besucher in Werdohl eine bisher einmalige Veranstaltung.

Viele Einzelhändler bieten nicht nur Sekt, Leckerbissen und Rabatt-Aktionen an, sondern haben Künstler verpflichtet, die in ihrem Geschäft auftreten. Poetry Slamming steht beispielsweise in der Sparkasse und im Fachgeschäft Schuh Brockhaus auf dem Programm. Der 24-jährige Oscar Malinowski steht seit mehr als fünf Jahren auf der Bühne und will sein Publikum mit Kostproben der Texte begeistern, die im Rahmen der Dichterwettstreite zu hören sind.

Body-Painterin Rilana Laudien dürfen Interessierte im Friseurgeschäft Magic Hair Klöcker bei der Arbeit über die Schulter schauen, und im Tui Travelstar Reisebüro Christ können sich Groß und Klein im Schnee oder am Strand ablichten lassen: Fotografin Eva Cordt sorgt für die passende Kulisse, damit die gefakten Urlaubsfotos wirken. Kristin Hartmannsberger hat Kunst und Grafik-Design unter anderem an der Ruhrakademie studiert. Mit Farben und Phantasie gestaltet sie die Schaufenster des Reiseclubs Werdohl.

Kinder kommen in der Stadt-Apotheke auf ihre Kosten: Dort haben sie Möglichkeit mit Anja Kowski kreative Kunstwerke aus Ton zu gestalten. Eine Lesung von Christian Michael Donat aus dem Buch „Zu Dick zum Beamen“ erwartet die Besucher im Lennetaler Reisebüro und im Fachgeschäft Sport Bathe, wo es außerdem Badminton zum Zuschauen und Mitmachen geben soll. Marco Köhler, der auch als Clown Lino bekannt ist, zaubert im Fachgeschäft EP Schröder, und im WK-Warenhaus gibt es eine Kostprobe des Kunstprojektes „Stadtschatten“, das im Dezember in Plettenberg Premiere feiert (wir berichteten). Darüber hinaus können Interessierte dort ihre persönliche Jeans selbst kreativ gestalten.

Jazz, interpretiert von Julia Späinghaus (Gesang), Max Jalaly (Kontrabass) und Andreas Theil (Keyboards) erwartet die Gäste im Café der Goldbäckerei Grote im Kulturbahnhof. Dort wird auch noch eine Lesung von Christian Michael Donat zu hören sein.

Viele Einzelhändler haben zudem kreative Gewinnspiele, kleine Geschenke oder weitere Überraschungen für ihre Kunden auf Lager.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.