Handtaschenraub in der Werdohler Innenstadt

Werdohl - Eine 76-jähriger Werdohlerin ist am Freitagnachmittag Opfer eines Handtaschendiebstahls geworden. Die Seniorin kam dabei beinahe zu Fall. Sie blieb aber unverletzt. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Am Freitagnachmittag war eine 76-jährige Werdohlerin gegen 17.40 Uhr zu Fuß auf der Talstraße unterwegs. Ein bislang unbekannter Täter riss der Dame die Handtasche von der Schulter und flüchtete mit seiner Beute in Richtung Grasacker/Goethestraße.

Die Dame kam bei dem Überfall beinahe zu Fall. Sie blieb unverletzt. Die Fahndung nach dem flüchtigen Täter verlief bislang erfolglos.

Die 76-Jährige gab an, dass der männliche Täter etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß gewesen sein soll. Näheres ist nicht bekannt.

Die Polizei fragt nun: "Wer hat die Tat beobachtet oder kann Angaben zur Identität des Täters machen?" Hinweise nimmt die Polizei Werdohl unter 0 23 92/93 99 0 entgegen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare