Hässliche Fratzen fürs Halloween-Fest im JBZ

WERDOHL - Zu einer richtig gruseligen Halloweenparty gehören in erster Linie jede Menge Kürbisse – am besten dienen diese als Dekoration mit eingeschnitzten, möglichst hässlichen Fratzen.

15 orangefarbene Exemplare hatte das Jugendzentrum am Donnerstag für die Mädchen und Jungen besorgt. „Das ist ganz schön anstrengend“, stellte der Nachwuchs beim Aushöhlen der Kürbisköpfe fest. Bis Augen, Nase und Zähne ins Fruchtfleisch geschnitten werden konnten, musste zunächst das „Innere“ mühsam mit einem Löffel nach außen geschaufelt werden.

Die hässlichen Kürbis-Gesichter werden am Freitag aber bestimmt die Hingucker der Halloween-Party im JBZ sein, die ab 9 Uhr startet und mit einem „gruseligen Büfett“, Spielen und einem kleinen Wettbewerb aufwarten wird.

Von Susanne Riedl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare