Glückwünsche für Bürgerbusfahrer Roger Elhaus

+
Bürgerbusfahrer Roger Elhaus (Mitte) hat am Montag seinen 70. Geburtstag gefeiert. Eine Abordnung des Vereins gratulierte ihm gestern auf dem Brüninghaus-Platz.

Werdohl - Seinen 70. Geburtstag konnte der engagierte Bürgerbusfahrer Roger Elhaus bereits am Montag feiern. Nachträglich gratulierten ihm zahlreiche Fahrerkollegen am Mittwochnachmittag.

Dazu hatten sie nicht nur den Jubilar auf den Brüninghaus-Platz eingeladen, sondern auch den Bus dorthin gefahren und mit einer Girlande geschmückt. 

Seit Oktober 2004 – also mittlerweile schon 13 Jahre – sitzt Elhaus regelmäßig auf dem Fahrersitz des Bürgerbusses. Der Werdohler ist auf allen Linien unterwegs, besonders gerne bringt er allerdings die Kindergartenkinder am Mittag nach Hause: „Dann ist immer richtig was los im Bus.

Morgens sind sie meistens noch ruhig und müde“, sagte Elhaus schmunzelnd. Ans Aufhören denkt er übrigens noch lange nicht. „So lange ich fit bin, fahre ich auch“, versprach der Werdohler, der sich wie alle Bürgerbusfahrer die 70 Jahre oder älter sind, halbjährlich einer ärztlichen Untersuchung für das Ehrenamt unterziehen muss.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare