Am 8. August ist Weltkatzentag

Gesucht: Die schönsten Katzenfotos - jetzt mitmachen

+

Werdohl/Neuenrade/Balve - Der 8. August ist seit 2020 der Internationale Tag der Katze. Dann feiern Katzenfreunde das Zusammenleben mit der als Haustier beliebten Hauskatze.

In jedem fünften deutschen Haushalt lebt eine Katze, insgesamt soll es in Deutschland 13,4 Millionen dieser Stubentiger geben. Die Gründe für die Beliebtheit der Katze als Heimtier sehen Experten vor allem in der Unabhängigkeit, dem scheinbar widersprüchlichen Charakter und dem geringen Pflegeaufwand der Katze. 

Der Weltkatzentag soll aber auch dazu dienen, über artgerechte Haltung zu informieren, die mit der Katzenhaltung verbundene Verantwortung in Erinnerung zu rufen und auf Missstände in der Haltung, auf Misshandlung und Vernachlässigung hinzuweisen. Beispielsweise soll das Bewusstsein für Themen wie Tierschutz und Qualzucht geschärft werden. 

Karthäuser, Burma oder Europäisch Kurzhaar

Wir suchen zum Weltkatzentag die schönsten Katzenfotos unserer Leser. Egal, ob Karthäuser oder Norwegische Waldkatze, ob Burma, Perser, Siam oder die einfache Europäisch Kurzhaar – schicken Sie uns Bilder von Ihrer Samtpfote. Senden Sie Ihre Katzenfotos am besten per E-Mail an sv@mzv.net und schreiben Sie möglichst ein paar Zeilen und die Rasse, auf jeden Fall aber den Namen der Katze dazu. 

Einsendeschluss ist der 6. August. Die schönsten Fotos veröffentlichen wir dann am Samstag, 8. August, im Süderländer Volksfreund und auf www.come-on.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare